Springe zum Inhalt

2.11.2019, Leipzig: Vor dem Hintergrund zunehmender Individualisierung und Heterogenisierung geschlechtlicher Identitäten und sexueller Orientierung in der deutschen Gesellschaft wendet sich die Tagung Fragen der Selbstbestimmung, sexueller Gesundheit und des sexuellen Wohlbefindens zu.

Sehr gern möchten wir auf die Tagung "Verborgene Sexualitäten 2" der Gesellschaft für Sexualwissenschaft (GSW) hinweisen, die am 2. November 2019 stattfindet. Sie schließt an die erfolgreiche Jahrestagung im Jahr 2018 an. Vor dem Hintergrund zunehmender Individualisierung und Heterogenisierung geschlechtlicher Identitäten und sexueller Orientierung in der deutschen Gesellschaft wendet sich die Tagung Fragen der Selbstbestimmung, sexueller Gesundheit und des sexuellen Wohlbefindens zu.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Die Informationen zum Programm und zur Anmeldung könnt ihr und können Sie hier entnehmen:

Tagungsseite: https://sexualwissenschaft.org/tagungen-weiterbildungen/ .

Programmflyer: https://sexualwissenschaft.org/wp-content/uploads/Fachtag_2019-11-02_Stand-2019-07-12-online.pdf .

(Für die Teilnahme an der Tagung werden Fortbildungspunkte der Landesärztekammer Sachsen vergeben.)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, sowie unserer Datenschutzerklärung zu. zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen