Springe zum Inhalt

Umgang mit Sexualität und sexualisierter Gewalt in den ambulanten Erziehungshilfen.

Eine Handreichung für Fachkräfte.

Sexualität und sexualisierte Gewalt sind vielfach tabuisierte Themen, nicht nur, aber auch im Kontext ambulanter Hilfen zur Erziehung. Nicht zuletzt gerade deshalb sind Fachkräfte in diesem Arbeitsfeld vor besondere Herausforderungen gestellt, wenn es darum geht Sexualität oder sexualisierte Gewalt in den Familien zu verhandeln.

Im Rahmen des BMBF-Forschungsprojekts "Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexueller Traumatisierung" berichteten uns Fachkräfte von zahlreichen Unsicherheiten und Unklarheiten in diesem Bereich. Es gibt hier noch viel zu tun, insbesondere in der Aus-, Fort- und Weiterbildung.

Einen Anfang macht diese aus dem Forschungsprojekt entstandene Handreichung:

Handreichung hier als PDF herunterladen.

Die gedruckte Version können Sie hier per Mail bestellen: heinz-juergen.voss@hs-merseburg.de.

Fragen zu sexualisierter Gewalt, Prävention, Intervention, dem Umgang mit den eigenen Belastungen bei der Arbeit zu diesen Themen sowie zur Entwicklung kindlicher und jugendlicher Sexualität sind hier zusammengetragen. Es handelt sich um Fragen, die so oder so ähnlich im Rahmen des Forschungsprojekt immer wieder von den Fachkräften eingebracht wurden.

Zu jeder Frage findet sich eine kurze Antwort, häufig mit der Möglichkeit versehen, sich über einen QR-Code weiterführende Informationen anzuschauen.

Die Handreichung soll und kann, wie gesagt, nur ein Anfang sein, und kann bestenfalls Fachkräften im Arbeitsalltag an schwierigen Stellen unterstützen. Unter den letzten QR-Codes in der Handreichung finden sich Hinweise auf Fachberatungsstellen und auf Fort- und Weiterbildungsangebote.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, sowie unserer Datenschutzerklärung zu. zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen