Springe zum Inhalt

Rahmenkonzept “Interkulturelle und intersektionale Sexuelle Bildung in Einrichtungen”

Im Auftrag des Burgenlandkreises (südliches Sachsen-Anhalt) ist das Rahmenkonzept für eine interkulturelle und intersektionale Sexuelle Bildung in Einrichtungen (PDF-Datei) entstanden. Es handelt sich um eine praxisnahe Broschüre, die sowohl den Erkenntnissen Sexueller Bildung als auch der notwendigen Reflexion von Rassismus (stereotypen Vorstellungen) Rechnung trägt.

Die Entwicklung des Rahmenkonzeptes geht auf die beispielhaften Aktivitäten des Burgenlandkreises zur Sexuellen Bildung im Kontext Flucht zurück. Das Rahmenkonzept wurde bei einer Fachkonferenz vorgestellt, deren Beiträge hier angesehen werden können: https://youtu.be/Bw1ROyinXAA .

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, sowie unserer Datenschutzerklärung zu. zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen