Springe zum Inhalt

Neu erschienen: “‘Männliche Fachkräfte in die Kindergärten!,Ja, aber…’ – Von der Ambivalenz zwischen staatlicher Förderung und dem Generalverdacht des sexuellen Missbrauchs” (Ricky Pasch)

Sehr gern weisen wir auf die Neuerscheinung "'Männliche Fachkräfte in die Kindergärten!, Ja, aber...' - Von der Ambivalenz zwischen staatlicher Förderung und dem Generalverdacht des sexuellen Missbrauchs" hin, die gerade im Hochschulverlag Merseburg erschienen ist. Ricky Pasch eröffnet darin sehr reflektiert und umfassend das Themenfeld Männer in KiTas.

Im Klappentext heißt es:
Gesellschaftlich vollzieht sich eine Pluralisierung der Lebensweisen, stehen Geschlechterstereotype zunehmend in Frage und wächst die Akzeptanz gegenüber geschlechtlichen und sexuellen Minderheiten.
Dennoch gibt es Arbeitsfelder, die weiterhin von Geschlechterstereotypen geprägt sind. Bestes Beispiel sind Arbeitsfelder der Kinderbetreuung – Erzieher –, in denen Männer die Ausnahme darstellen und nicht selten einem Generalverdacht ausgesetzt sind, potenzielles „Risiko“ für die Kinder oder gar potenzieller Missbrauchstäter zu sein.
Ricky Pasch beleuchtet in diesem Buch die aktuelle Situation von Männern in diesem Berufsfeld – und bindet dabei auch konkrete Erfahrungsberichte ein.

'Männliche Fachkräfte in die Kindergärten!,Ja, aber...'
von Ricky Pasch
Merseburg: Hochschulverlag
2019, 71 Seiten, 11 Euro
ISBN: 978-3-942703-73-4
Bestellbar über: Dr. Frank Baumann

Für ein Rezensionsexemplar wenden Sie sich gern an: heinz-juergen.voss@hs-merseburg.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, sowie unserer Datenschutzerklärung zu. zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen