Springe zum Inhalt

sexocorporel – Fachtag Merseburg

Fach­tag “sexo­corporel” am Don­ners­tag, den 29.01.2015
in der Hoch­schu­le Mer­se­burg

An­kün­di­gungs­text

Der Fach­tag er­läu­tert um­fas­send das Kon­zept Sexo­corporel und gibt ei­nen Ein­blick in den neu­en Stu­dien­gang “Sexo­logie” – der neue Mas­ter­stu­dien­gang ist an­wen­dungs­be­zo­gen, res­sour­cen- und kör­per­orien­tiert. Im Sexo­corporel-Kon­zept wer­den al­le an der mensch­li­chen Se­xu­ali­tät be­tei­lig­ten Kom­po­nen­ten be­rück­sich­tigt, ganz im Sin­ne der Ge­sund­heits­de­fi­ni­tion der Welt­ge­sund­heits­or­ga­ni­sa­tion WHO:

“Ge­sund­heit ist ein Zu­stand voll­stän­di­gen kör­per­li­chen, psy­chi­schen und so­zia­len Wohl­be­fin­dens und nicht nur das Feh­len von Krank­heit oder Ge­bre­chen.”

Für wirk­sa­me se­xu­al­päd­ago­gi­sche oder se­xu­al­be­ra­te­risch/-thera­peu­ti­sche Ar­beit ist es er­for­der­lich, dass so­wohl psy­chi­sche als auch phy­si­sche Ei­gen­schaf­ten des je­wei­li­gen Men­schen im Blick sind, eben­so wie des­sen Wert­maß­stä­be und Hin­ter­grün­de. Das gilt für das Kon­zept des Sexo­corporel.

Nä­he­re In­for­ma­tio­nen zum Pro­gramm und zu den Referent_innen ent­neh­men Sie bit­te dem Faltblatt und dem zu­sätz­li­chen La­ge­plan.

Anmeldung: michaela.katzer@hs-merseburg.de

Ablauf des Fachtages

Ab 12:00 Uhr: An­rei­se, An­mel­dung und In­for­ma­tion
13:00 Uhr: Be­grü­ßung durch den Rek­tor Prof. Dr. Kirbs und den De­kan des Fach­be­reichs So­ziale Ar­beit. Me­dien. Kul­tur, Prof. Dr. Ha­rald Stum­pe
13:20 Uhr: Kör­per­orien­tier­te Me­thoden – ein Über­blick (Mas­ter­ar­beit) (Ju­lia Spar­mann)
14:00 Uhr: Sexo­corporel (Es­ther Elisa­beth Schütz)
15:15 Uhr: Pau­se – Zeit für per­sön­li­chen Aus­tausch
15:45 Uhr: Was un­ter­schei­det den neu­en Sexo­logie-Mas­ter vom Mas­ter­stu­dium der An­ge­wand­ten Se­xu­al­wis­sen­schaft? (Ha­rald Stum­pe)
16:30 Uhr: Wie be­zah­le ich mei­nen Wei­ter­bil­dungs­mas­ter?
För­der­mit­tel­ka­ta­log: Ar­beit­ge­ber, Bund, Län­der (An­dre­as Krö­ner)
17:15 Uhr: Aus­klang – Mög­lich­keit für wei­te­re Fra­gen und per­sön­li­che Ge­sprä­che

 

Or­ga­ni­sa­to­ri­sches:

Ort: Hoch­schule Merse­burg, Eber­hard-Leib­nitz-Stra­ße 2, 06217 Merse­burg, Hör­saal­ge­bäu­de 130, Hör­saal 9

Gebühr: 30 €; er­mä­ßigt 20€ (für Stu­die­ren­de, Aus­zu­bil­den­de, Teil­zeit­be­schäf­tig­te); der Teil­nah­me­bei­trag kann bei Be­dürf­tig­keit (Selbst­ein­schät­zung) er­las­sen wer­den. Für wei­te­re Fra­gen ste­hen gern auch Prof. Dr. Ha­rald Stum­pe und Prof. Dr. Heinz-Jür­gen Voß (Tel. 03461/46-2208) zur Ver­fü­gung.

An­mel­dung: michaela.katzer@hs-merseburg.de

Bank­ver­bin­dung für die Über­wei­sung des Teil­nah­me­bei­tra­ges:

Zahlungsempfänger: Hochschule Merseburg
Kreditinstitut: Deutsche Bundesbank Magdeburg
IBAN: DE58 8100 0000 0080 0015 40
BIC: MARKDEF1810
Verwendungszweck: 29012015 Nachname Vorname

 

Fort­bil­dungs­punk­te:

Die Ärz­te­kam­mer Sach­sen-An­halt hat den Fach­tag “Se­xo­cor­po­rel – Se­xu­ali­tät ganz­heit­lich be­trach­tet” als Vor­trags­ver­an­stal­tung (Ka­te­go­rie A) an­er­kannt: 3 Fort­bil­dungs­punk­te.
Bit­te den­ken Sie da­ran, Ihre Bar­code-Auf­kle­ber mit­zu­brin­gen!